Donnerstag, 26. September 2013

dm-Marken CAMP Beauty Event 2013

Hallo Beauty's!

Ich hab euch bereits *HIER* berichtet, das ich zum dm-Marken CAMP Beauty Event gefahren bin. Ich habe es gleich mit einem Kurztrip bzw. Kurzurlaub verbunden.

Ich war bereits am Freitag auf dem Weg ins Ruhrgebiet. Mein erstes Ziel war Köln ( Ja, ich weiß, es liegt nicht im Ruhrgebiet). Dort hab ich mir den Kölner Dom angesehen. Dann sind wir mit der Bimmelbahn zur Kölner Seilbahn gefahren und anschließend mit der Bimmelbahn wieder zurück. Einen kleinen Stadtbummel war auch noch dabei.

Abends haben wir uns dann nach Düsseldorf begeben und sind ins Hotel eingecheckt.
Sonntag waren wir dann noch im Duisburger Zoo.

Kommen wir jetzt aber zu wesentlichen, nämlich dem dm-Marken CAMP Beauty Event 2013.

Samstag früh bin ich bereits um 7 Uhr aufgestanden und hab mich fertig gemacht. Um 9 Uhr hab ich mich dann zum Meliá Hotel begeben. In diesem sollte das dm-Marken CAMP Beauty stattfinden.

Empfang und Frühstücks-Snacks im Foyer war von 9:30 Uhr bis 10:15 Uhr.


Unsere Lanyards mit Namensschild  bekamen wir von diesen netten Damen.

Eine Etage höher war ein sehr tolles und reichhaltiges Buffet aufgebaut.










Lauter Beautys am schlemmen und kennenlernen.

Anschließend folgt bis 11 Uhr die Begrüßung und Sessionverteilung.
Die Begrüßung erfolgt durch Tanja und Arndt von DM. Es folgte anschließend eine kleine Frage und Aufsteht Runde. Z.b. sollten diejenigen aufstehen die eine Anreise von mehr als 300 km hatten oder die Mädels die jünger als 25 Jahre waren ect. Die Teilnehmer waren von 18 Jahren an aufwärts. Es war alles dabei.

Das dm-Marken CAMP Beauty Event ist ein Barcamp und kein Bloggerevent.

"Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops – Sessions genannt. Programm, Inhalte und Ablauf eines Barcamps werden von und mit den Teilnehmern direkt am Veranstaltungstag spontan gestaltet. Die Teilnehmer bringen dazu Themen mit, die sogenannten Sessions, die sie diskutieren und vorstellen möchten. So ist man auf einem Barcamp häufig gleichzeitig Besucher und Speaker. Durch das unterschiedlich mit- und vorgebrachte Wissen kommt es auf Barcamps zu einem tollen inhaltlichen Austausch. Und das Netzwerken macht immer sehr viel Spaß. Mehr zu „Barcamp“ allgemein auf Wikipedia"

Auf den Plätzen lagen noch Schreibutensilien.


An dem Lanyard war mein Namensschild befestigt.




Das Lanyard mit integriertem USB Stick. Dieser ist ganze 8 GB groß.

Anschließend wurde die Sessions verteilt. 

Der Sessionplan ist noch leer


Eine witzige Idee fand ich auch die Social Wall










Meine erste Session war Social Media Recht mit Thorsten Feldmann und Henning Krieg.
2 sehr sympatische und witzige Rechtsanwälte.





Diese Session war sehr interessant. Sie erklärten unter anderem das es wichtig ist ein Impressum zu haben.
Außerdem klärte man noch die richtigen Blog Namen ab. Den wenn Ihr Markennamen verwendet dann könnte es teuer werden. 

Was wohl aber den meisten in Erinnerung bleibt ist das "Die Fingernägel schminken". Mit diesem Satz hatte Thorsten Feldmann die Smileys auf seiner Seite.

Danach war dann die Mittagspause. Es gab eine sehr große Auswahl an verschiedensten Kreationen.


Nach dem Essen nutze ich noch die "leere" um ein paar Eindrücke einzufangen.







































Das Frauen WC im Hotel war auch mit Balea, Alverde Produkten ausgestattet.



Dann folgte eine weitere Sessions zum Thema “Mache mehr aus deinen Fotos“. Bei dieser Session hab ich mir aber was anderes vorgestellt wie z.b. Fotobearbeitung ect. aber es ging um eine App, bei dem man seine Bilder mit Tags versehen kann.

Danach fing die Session Erfolgreich Bloggen mit Anne Höweler, der Inhaberin der Agentur “COVER”.
Sie erzählte uns wie eine erfolgreiche Kooperation mit Firmen funktioniert.



Anschließend folgte eine Kaffeepause mit vielen Leckereien wie z.B. Eis, Kuchen, Macaron.

Dann folgte meine letzte Session.
Verpackungsdesigns & Trends mit Simone Wössner.
Betreuung der Marke Alverde im Bereich Packaging Design und Entwicklung neuer Submarken und Limited Editions

Neben den einzelnen Sessions waren auch die dm-Marken Balea, Belea man, alverde, ebelin und p2 vertreten. Diese Marken waren in den einzelnen Räumen aufgeteilt, welche man sich anschauen konnte. Im p2 Raum war die p2-Theke aufgebaut. Außerdem konnte man sich dort professionell schminken lassen und sich die Nägel machen lassen.

Bei Haare und Make-up war natürlich am meisten was los.

Nach dem Abschluss Feedback bekam jede von uns noch ein toll gefülltes Goodie Bag.
Ausserdem war in den einzelnen Räume auch kleine Goddies ausgelegt.

Der große Goodie Bag


















Die kleinen Goodies






Es war ein super toller und schöner Tag. An dieser Stelle ein riesen Dank an DM und sein Team die dieses ermöglicht haben. Alles waren sehr nett, freundlich und hilfsbereit.
Über weitere Events wäre ich natürlich nicht abgeneigt.

Zu guter letzt möchte ich euch noch über die dm-Marken Academy Beauty informieren.







Auf dem Event bekamen wir eine Box mit Kulli, Infoblatt und Creative Book.

Wie das ganze funktioniert, erfahrt Ihr *HIER*. Bewerben könnt Ihr euch bis zum 16.10.2013
Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

*Update* Auf Youtube gibt es noch das passende Video zum dm-Marken Camp.

deiner Kreativität sindeiner Kreativität sind keine Grenzen gesetztd keine Grenzen gesetzt

Kommentare:

  1. Hab mich glatt auf Deinen Bildern entdeckt :-D
    Köln gehört nicht zum Ruhrgebiet ;)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht und sooo viele schöne Bilder! Mir hat es dort ja auch so gut gefallen, und ich war sehr froh, dass ich dabei sein konnte.

    Dein Blog gefällt mir übrigens auch sehr gut, und Du hast nun eine neue Leserin :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  3. Ja :-) Ich hab auch geschrieben auf dem Weg zum Ruhrgebiet.....mit Abstecher nach Köln..... :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches sind erlaubt.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...